Jetzt attraktive Förderung für Ihre effiziente HELMA-Immobilie sichern!

Sie haben sich für ein effizientes HELMA-Haus oder eine HELMA-Eigentumswohnung in einem effizienten Gebäude entschieden? Dann unterstützen wir Sie gerne bei der Beantragung und Einbindung Ihres Förderdarlehens oder Ihres Direktzuschusses der KfW.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen


26.250 € Förderung – Beispiel für Ihr Effizienzhaus 55 EE

Die Effizienzhaus 55 EE-Förderung können Käufer von Wohnungen und Massivhäusern mit zugehörigem Grundstück beantragen, wenn die Bedingungen für ein Effizienzhaus 55 erfüllt sind und zusätzlich erneuerbare Energien (EE) zum Einsatz für die Wärmegewinnung kommen. Im Einfamilienhausbereich wird das bereits durch unsere hochwertigen NIBE-Wärmepumpen (HELMA-Standard!) erreicht und für Mehrfamilienhäuser ist das z.B. durch ein mit Bio-Gas betriebenes Blockheizkraftwerk möglich.

Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses im Effizienzhaus 55 EE Standard der HELMA Wohnungsbau GmbH

Der Antrag: Grundsätzlich muss hier der Antrag der Förderung vor dem Kaufvertrag gestellt werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Fördermittel. Weitere Informationen zum Ablauf der Beantragung finden Sie hier für den Kauf eines Ein- oder Zweifamilienhauses sowie für den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Reihenhauses.

Die Förderhöhe: 17,5 % von maximal 150.000 € Kredit­betrag / förder­fähigen Kosten. Der Förderhöchstbetrag für eine HELMA Wohnung oder Haus im Effizienzhaus 55 EE Standard beträgt somit max. 26.250 €.

Der (Tilgungs-) Zuschuss: Sie haben die Wahl zwischen einem Kredit der KfW über 150.000 € mit 26.250 € Zuschuss als Sondertilgung oder einem Direktzuschuss über 26.250 €, welcher Ihnen nach Fertigstellung des Gebäudes direkt auf Ihr Girokonto ausgezahlt wird.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Neubau eines Effizienzhaus 55 EE der HELMA Eigenheimbau AG

Der Antrag: Sie können den Hausvertrag zwar bereits vor Beantragung der Förderung abschliessen, hierbei sind aber zwingend einige Aspekte zu beachten! Für das Förderdarlehen müssen Sie vor Vertragsabschluss ein dokumentiertes Beratungsgespräch hinsichtlich der BEG-Förderung führen. Das Dokument erhalten Sie von Ihrem Finanzierungsberater der Hausbau Finanz. Für den Direktzuschuss kann eine aufschiebende Bedingung im Hausvertrag vereinbart werden. Hierzu erhalten Sie nähere Informationen von Ihrem HELMA-Fachberater. Weitere Informationen zum Ablauf der Beantragung finden Sie hier.

Die Förderhöhe: 17,5 % von maximal 150.000 € Kredit­betrag / förder­fähigen Kosten. Der Förderhöchstbetrag für ein Effizienzhaus 55 EE beträgt somit max. 26.250 €.

Der (Tilgungs-) Zuschuss: Sie haben die Wahl zwischen einem Kredit der KfW über 150.000 € mit 26.250 € Zuschuss als Sondertilgung oder einem Direktzuschuss über 26.250 €, welcher Ihnen nach Fertigstellung des Gebäudes direkt auf Ihr Girokonto ausgezahlt wird.   

 

Jetzt Kontakt aufnehmen


18.000 € Förderung – Beispiel für Ihr Effizienzhaus 55

Für eine Förderung nach Effizienzhaus 55-Standard sind die Ansprüche an die Energiekennwerte genauso hoch, wie bei der Effizienzhaus 55 EE-Förderung. Allerdings entfällt hier die Pflicht zur Nutzung von erneuerbaren Energien. Somit kann diese Förderung auch z.B. mit einer Gasbrennwerttherme im Einfamilienhaus oder einer Gaszentralheizung im Geschosswohnungsbau erreicht werden.

Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Hauses im Effizienzhaus 55 Standard der HELMA Wohnungsbau GmbH

Der Antrag: Grundsätzlich muss hier der Antrag der Förderung vor dem Kaufvertrag gestellt werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Fördermittel. Weitere Informationen zum Ablauf der Beantragung finden Sie hier für den Kauf eines Ein- oder Zweifamilienhauses sowie für den Kauf einer Eigentumswohnung oder eines Reihenhauses.

Die Förderhöhe: 15 % von maximal 120.000 € Kredit­betrag / förder­fähigen Kosten. Der Förderhöchstbetrag für eine HELMA Wohnung oder Haus im Effizienzhaus 55 Standard beträgt somit max. 18.000 €.

Der (Tilgungs-) Zuschuss: Sie haben die Wahl zwischen einem Kredit der KfW über 120.000 € mit 18.000 € Zuschuss als Sondertilgung oder einem Direktzuschuss über 18.000 €, welcher Ihnen nach Fertigstellung des Gebäudes direkt auf Ihr Girokonto ausgezahlt wird.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Neubau eines Effizienzhaus 55 der HELMA Eigenheimbau AG

Der Antrag: Sie können den Hausvertrag zwar bereits vor Beantragung der Förderung abschliessen, hierbei sind aber zwingend einige Aspekte zu beachten! Für das Förderdarlehen müssen Sie vor Vertragsabschluss ein dokumentiertes Beratungsgespräch hinsichtlich der BEG-Förderung führen. Das Dokument erhalten Sie von Ihrem Finanzierungsberater der Hausbau Finanz. Für den Direktzuschuss kann eine aufschiebende Bedingung im Hausvertrag vereinbart werden. Hierzu erhalten Sie nähere Informationen von Ihrem HELMA-Fachberater. Weitere Informationen zum Ablauf der Beantragung finden Sie hier.

Die Förderhöhe: 15,0 % von maximal 120.000 € Kredit­betrag / förder­fähigen Kosten. Der Förderhöchstbetrag für ein Effizienzhaus 55 beträgt somit max. 18.000 €.

Der (Tilgungs-) Zuschuss: Sie haben die Wahl zwischen einem Kredit der KfW über 120.000 € mit 18.000 € Zuschuss als Sondertilgung oder einem Direktzuschuss über 18.000 €, welcher Ihnen nach Fertigstellung des Gebäudes direkt auf Ihr Girokonto ausgezahlt wird.   

 

Jetzt Kontakt aufnehmen


Was ist ein Energieeffizienzhaus?

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) regelt die gesetzlichen Mindestanforderungen für Neubauvorhaben. Diese setzen voraus, dass jeder Neubau als Niedrigenergie- oder Energiesparhaus errichtet wird. Ein Energieeffizienzhaus muss dabei einen besonders hohen energetischen Standard aufweisen und wird abhängig von der Höhe des erreichten Energiesparstandards in verschiedene Energieeffizienzstufen mit entsprechenden Kennzahlen unterteilt. Dabei ist zu beachten, dass die Kennzahl die Höhe des Energiebedarfs angibt und die Förderung wie folgt zugeteilt wird: je kleiner die Kennzahl, desto niedriger der Energiebedarf und höher die Förderung.

Wenn Sie sich für eine Kreditförderung entscheiden, dann benötigen wir von Ihnen eine Bestätigung des Kreditantrages oder einen Nachweis über ein Beratungsgespräch zur BEG-Förderung. Die Dokumentation kann z.B. über einen unserer Finanzierungsberater der Hausbau Finanz erfolgen. Das entsprechende Formular für den Nachweis können Sie sich gleich hier herunterladen.


Informationen zur Beantragung

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ablauf der Beantragung der neuen Fördermittel.

Massivhaus ohne Grundstück

Ablauf der Beantragung

Massivhaus mit Grundstück

Ablauf der Beantragung

Eigentumswhg. oder Reihenhaus

Ablauf der Beantragung

Kostenlos berechnen

Hausbau Finanz-Rechner

Mit dem Hausbau Finanz-Rechner könnnen Sie durch die Eingabe von wenigen Daten ein aktuelles Finanzierungsbeispiel inklusive KfW-Förderdarlehen berechnen lassen, Ihre maximale Finanzierungssumme oder allgemeines Budget.

Zum Baufinanzierungsrechner

Baufinanzierungs Lexikon

Unser Finanzierungsservice berät Sie gerne umfassend und begleitet Sie in allen Schritten der Finanzierung – sollten Sie vorab Fragen haben, besuchen Sie doch unser Baufinanzierung-Lexikon - vielleicht können wir Ihre Fragen schon jetzt beantworten!

Zum Baufinanzierungs Lexikon