Eigenheim kaufen oder bauen und von KfW-Wohneigentums-Förderung profitieren

Die Kreditanstalt für Wiederbau (KfW) ist eine deutsche Förderbank, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, umfangreiche Fördermittel für den Bau und Erwerb von Wohneigentum zur Verfügung zu stellen. Mit dem KfW-Wohneigentumsprogramm profitieren Sie von zinsgünstigen Konditionen bei der Finanzierung Ihres persönlichen Wohntraums. Wir verraten Ihnen, was gefördert wird und welche Voraussetzungen Sie für dieses KfW-Darlehen erfüllen müssen.


Was wird im Rahmen des KfW-Wohneigentumsprogramms gefördert?

Mit dem KfW-Wohneigentumsprogramm wird der Bau oder Erwerb von Eigenheimen (KfW-Produktnummer 124), die für die Selbstnutzung vorgesehen sind, sowie der Erwerb von Genossenschaftsanteilen (KfW-Produktnummer 134) für eine selbst genutzte Wohnung, mit dem Ziel einer Wohnungsgenossenschaft beizutreten, gefördert. Um einen Antrag stellen zu können, müssen Sie als Privatperson agieren und die Beantragung bereits vor Beginn der Kauf- oder Baumaßnahmen vornehmen.

Zu den förderungswürdigen Kosten zählen:

  • beim Hausbau
    • die Kosten des Baugrundstücks (der Erwerb des Baugrundstücks darf bei Antragseingang nicht länger als 6 Monate zurückliegen)
    • Baukosten (inkl. Baunebenkosten)
    • Kosten für die Außenanlagen
  • beim Erwerb von Wohneigentum
    • der Kaufpreis (inkl. Kaufpreisnebenkosten sowie Instandsetzungs-, Modernisierungs- und Umbaukosten)

die Anschaffungskosten der Genossenschaftsanteile.

Termin vereinbaren

Unverbindlich beraten lassen

Termin vereinbaren

Wie wird die Förderung im Rahmen des KfW-Wohneigentumsprogramms zur Verfügung gestellt?

Die KfW-Wohneigentums-Förderung wird in Form eines Darlehens über Finanzierungsinstitute (Banken, Sparkassen und Versicherungen) zur Verfügung gestellt. Wichtig ist, dass der Antrag vor Beginn des Vorhabens (Start der Bauarbeiten oder Abschluss eines notariellen Kaufvertrags) bei einem Finanzierungsinstitut Ihrer Wahl eingereicht wird. Die Höhe der Kreditbeträge liegt bei maximal 100.000 Euro (KfW-Produktnummer 124), bzw. maximal 50.000 Euro (KfW-Produktnummer 134).

Jetzt beraten lassen und von KfW-Wohneigentums-Förderung profitieren

Wenn Sie ein Eigenheim bauen oder kaufen möchten, lassen Sie sich jetzt von uns umfassend über maßgeschneiderte Finanzierungslösungen beraten. Gemeinsam analysieren wir Ihren Finanzierungsbedarf, beraten Sie unverbindlich und stellen das für Sie beste Finanzierungsangebot inklusive aller Fördermöglichkeiten zusammen. Weitere Informationen zur KfW-Wohneigentums-Förderung erfahren Sie auf der Webseite der KfW oder im Zuge einer persönlichen Beratung bei der Hausbau Finanz GmbH. Gerne können Sie uns jederzeit per Mail oder Telefon kontaktieren - wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Gut beraten

Alles auf einen Blick

Aktionen für Häuslebauer

Aktuelle Aktionen

Aktionen für Häuslebauer

Sichern Sie sich die Aktionsangebote oder informieren Sie sich über unsere neuen Kooperationen. Hier erhalten Sie immer die aktuellen Sonderkonditionen – bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mehr erfahren
Baufi-Lexikon

Begriffserklärungen

Baufi-Lexikon

Was sind Bereitstellungszinsen? Welche Fördermittel kann ich nutzen? Wieviel Haus kann ich mir leisten und wo werde ich beraten? Das alles und noch viel mehr erfahren Sie hier!

Baufinanzierung-Lexikon
Hausbau Finanz GmbH

Das Unternehmen

Hausbau Finanz GmbH

Die Hausbau Finanz GmbH ist der Spezialist für die Finanzierung Ihrer Wunschimmobilie. Dabei profitieren Sie ohne Mehrkosten von einer hohen finanziellen Planungssicherheit und von einer unkomplizierten und schnellen Bearbeitung – alles aus einer Hand.

Mehr erfahren